Wortschatz 2014 - "GRENZEN"

Der südoststeirische Literaturwettbewerb WORTSchatz wurde vom Künstlerehepaar Brigitte Karner und Peter Simonischek 2010 initiert. 2014 findet WORTSchatz bereits zum dritten Mal statt.

"GRENZEN" ist das Thema von WORTSchatz 2014.

Es wurden ca. 160 Texte eingereicht. Die 7 köpfige Jury hat es sich nicht leicht gemacht, die Entscheidung ist aber bereits gefallen. Es stehen die SiegerInnen von WORTSchatz 2014 in allen Kategorien fest.

 

SiegerInnen Wortschatz 2014

SiegerInnen Jugend  Prosa

1. Preis: „Die Ballerina“ von Christina Starchl - Gleisdorf
2. Preis: „Es ist Zeit“ von Lisa Pretterhofer - Birkfeld
3. Preis: „Erlösung“ von Veronika Sauerer -  Ilztal

SiegerInnen Erwachsene Lyrik

1. Preis: „Burnout“  von Hermine Arnold - St. Ruprecht
2. Preis: „Schneeflocken“ von Tanja Schlamadinger - Brodingberg   
3. Preis: „Grenz-Gänger“ von Mag. Dir. Fritz Polzhofer -  Hartberg

SiegerInnen Erwachsene Prosa

1. Preis: „Der Graben“ von Maria Edelsbrunner - Sinabelkirchen
2. Preis: „Der Grenzkonflikt“ von Eva Weixler - Studenzen
3. Preis: „Der Grenzsoldat“ von Franz Jurecek - Feldbach

 

IMPRESSIONEN VON DEN JURY SITZUNGEN - WORTSCHATZ 2014

Wortschatz 2014 Jury: Peter Simonischek, Brigitte Karner, Frido Hütter, Eva Hütter, Christina Peinsipp, Rosemarie Puchleitner und Christa Sonnleitner


Programm 2014

 

Programmrückblick

Programmrückblick
A GMIATLICHE STUND'